Rückenschmerzen und die Psyche

Rückenschmerzen entstehen nicht nur durch mechanische Überlastung oder  krankhafte Veränderungen der Wirbelsäule, auch seelische Überforderung spielt oft  eine große Rolle. Stress aller Art kann Auslöser für Rückenschmerzen sein. Dabei  sind nicht nur die äußeren Bedingungen entscheidend, sondern auch die innere  Einstellung dazu. Für das Aktivierungsprogramm entwickelte Diplom-Psychologin  Dr. Eva Wlodarek einen Stress-Test, mit dem Sie ganz individuell herausfinden können, ob Stress auch bei Ihnen einen Einfluss auf die Schmerzen hat. Strategien, wie Sie besser mit Schmerz umgehen oder wie Sie auch mal Nein-Sagen können, lernen Sie hier kennen:

Stress-Test...individuell herausfinden, ob Stress Einfluss auf Schmerzen hat.

Sich vom Druck entlasten...und auch mal Nein-sagen lernen.

Mit Schmerzen umgehen...Schmerzen sind Warnsignale.