Durch richtiges Tragen Rückenschmerzen vermeiden

Richtig tragen

Zeichnung eines Taschen tragenden Mannes
  • Halten Sie die zu tragende Last möglichst nah am Körper und achten Sie auf einen geraden Rücken. So vermeiden Sie eine starke Druckbelastung auf die Lendenwirbelsäule.
  • Verteilen Sie die Lasten gleichmäßig auf den Körper. So lassen sich bis zu 40% des  eigenen Körpergewichtes als Rückengepäck gut bewältigen.
  • Beim Tragen von schweren Taschen sollten die Arme im Gehen mitschwingen. Verteilen Sie auch hier das Gewicht gleichmäßig auf beide Arme.

Richtig heben

Zeichnung einer Person, die eine Kiste hebt
  • Stellen Sie sich mit leicht gegrätschten Füßen möglichst dicht frontal an den zu hebenden Gegenstand.
  • Gehen Sie mit geradem Rücken in die Hocke und greifen Sie nach der Last.
  • Heben Sie den Gegenstand mit beiden Armen an und richten Sie sich mit geradem Rücken wieder auf.
  • Die Muskelarbeit sollten dabei hauptsächlich Bein- und Hüftmuskeln leisten.
  • Der Rücken sollte dabei flach bleiben, das Becken in den Hüftgelenken gekippt und der Oberkörper nach vorne geneigt werden.
  • Das Heben erfolgt im Wesentlichen durch die Streckung der Knie- und Hüftgelenke. Dabei erfolgt die Streckung der Kniegelenke gleichzeitig mit der Aufrichtung des Oberkörpers.

Richtig bücken

Darstellung einer gebückten Person, die etwas am Boden aufkehrt.
  • Halten Sie den Rücken gerade und gehen Sie in eine leichte Schrittstellung.
  • Stützen Sie sich mit einer Hand auf dem Oberschenkel des vorgestellten Beines ab.
  • Arbeiten Sie länger in gebückter Haltung, bleibt ein Bein angewinkelt stehen und Sie knien mit dem anderen Bein, um den geraden Rücken abzustützen.

Mit einfachen Übungen können Sie Ihre Rückenmuskulatur effektiv kräftigen. Hier geht`s zu den Übungen! 

Sie möchten mehr Tipps für den Alltag? Lesen Sie hier alles zu