24 - 30 Punkte: Stress fordert Sie heraus

Sie lieben es, gefordert zu werden. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, zu zeigen, was Sie können. Tatsächlich schaffen Sie mit Ihrer Energie und Ihrem Engagement eine Menge, sei es im Job oder privat.

Was Ihnen dabei hilft, ist Ihre gute Organisation, Ihr Selbstvertrauen und Ihre positive Einstellung. Sie behalten auch in kritischen Situationen meist einen klaren Kopf und überlegen ganz praktisch, was zu tun ist. Kein Wunder, dass Sie dafür von allen Seiten Lob und Lorbeeren ernten. Doch genau da liegt auch die große Versuchung. Sie überschätzen manchmal Ihre Kräfte und laden sich dann gerne noch etwas mehr auf den Rücken, als Sie eigentlich tragen können.

Optimistisch denken Sie: "Ach, das kriege ich schon hin". Ja, stimmt ? aber um welchen Preis? Sie fühlen sich wie ein Hamster im Rad und Ihr Körper signalisiert Ihnen mit Verspannungen oder Schmerzen, dass Sie am Limit sind.

Schnelle Hilfe bei Stress:

Stoppen Sie den Reflex. Sobald Sie den Impuls spüren, spontan zu sagen: "Ich mache das schon", beißen Sie sich auf die Zunge. Falls man Sie überraschend fragt, ob Sie eine Aufgabe übernehmen können, bitten Sie sich prinzipiell Bedenkzeit aus: "Ich möchte mir das kurz überlegen, ich rufe Dich gleich zurück." Oder: "Ich muss erst einmal in meinen Terminkalender schauen." Dann können Sie in Ruhe entscheiden.